Veranstaltungen

16.06.18 10:00 Uhr: Basiskurs 2: Erzählen

mehr...

alle anzeigen

Bibel erzählen

In jedem Kindergottesdienst hören wir Geschichten aus der Bibel

Sie können Geschichten aus der Bibel vorlesen - wir plädieren aber sehr für das lebendige, freie Erzählen. Denn dabei erwachen die Personen zum Leben, ich komme in den Ort der Geschichte, ich begleite Jesus durch Galiläa, ich höre, wie Gott mit Mose redet.

In den Gottesdiensten für Kinder hat das Erzählen einen zentralen Platz. Es ist einer der letzten Orte der Erzählkunst in unserer Gesellschaft. Kinder lernen an den Geschichten, sie begeistern sich, sie finden Vorbilder, sie erleben spirituelle Momente mit und formen daraus ihr Gottesbild.

© Susanne Knötzele

Auch Erwachsene finden Gefallen an einer erzählten Geschichte und nicht nur an der analytischen Auseinandersetzung darüber in den Predigten. In manchen Gemeinden entstehen Erzählabende, manchmal sogar mehrstündige „Festivals“ mit vielen Erzählerinnen und Erzählern.

Für die Kirchentage organisieren wir seit 20 Jahren das Erzählzelt, wo alle halbe Stunde eine neue Geschichte beginnt. Bibelerzähler haben sich auf der Homepage www.erzähldiebibel.de eine eigene Plattform geschaffen.

Lernen Sie, eine biblische Geschichte zu erzählen

Wir bieten regelmäßig kleine Workshops an, manchmal 2 Stunden, manchmal einen Tag. Ein Kindergottesdienst gewinnt viel an Attraktivität durch gute Erzählungen.

Wer es noch intensiver lernen will

Wir bieten die Ausbildung Bibelerzähler/in an. Das ist eine insgesamt achttägige Ausbildung, in der Sie lernen, spannend, anschaulich, lebendig und auch theologisch korrekt zu erzählen.

Die acht Tage sind über ein halbes Jahr verteilt. Beteiligt sind: eine Schauspielerin, eine Märchenerzählerin und eine Stimmtherapeutin. Die Ausbildung endet mit einem öffentlichen Erzählauftritt.

Informationen zu einer vertiefenden BibelerzählerInnen-Ausbildung gibt es bei Jochem Westhof  - jochemwesthof@web.de